Pfarrkirche March -  Baumwipfelpfad Neuschönau - Pfarrkirche Sossau

 

Unseren Chorausflug in den Bayerischen Wald traten wir zusammen mit Pfarrer Varghese um 7 Uhr an.  Das ungemütliche Schneetreiben an diesem Morgen hatten wir aber für unseren Ausflug nicht bestellt. An ein Frühstück nach Kirchenchorart im Freien war also an diesem Tag nicht zu denken, wenn auch ab Weiden nicht eine Flocke Schnee mehr lag. Das kalte Wetter auch kein Problem, denn wir konnten am 1. Zielort March, der ehemaligen Pfarrei unseres Pfarrers, im warmen Jugendheim frühstücken. Danach kehrten wir zu einer stillen Andacht in der Pfarrkirche ein und erhielten von der langjährigen Mesnerin eine Einführung in die Geschichte der Pfarrei und der Pfarrkirche Peter und Paul. Nach einem gemeinsam gesungenen Marienlied in der Kirche stiegen wir wieder in den Bus.
Pfarrkirche St. Peter und Paul

Pfarrkirche St. Petrus und Paulus, March
(c) Konrad Lackerbeck

Weiter ging die Fahrt ganz ohne Schnee tiefer in den Bayerischen Wald zum Baumwipfelpfad nach Neuschönau, dem längsten Baumwipfelpfad der Welt mit 1300 Metern Länge. Nicht alle wagten es bei dem gerade einsetzenden Graupelschauer, sich der Führung auf dem bis zu 25 Meter hohen Pfad bis hoch auf den 44 Meter hohen Baumturm am Ziel anzuschließen. Es war aber trotz des miesen Wetters und des Nebels ein sehr interessantes und abenteuerliches Erlebnis für jeden Beteiligten, auch wenn ihnen am Gipfel des Baumturms der grandiose Weitblick in den Bayerischen Wald durch dicke Schneeflocken und dichten Nebel verwehrt wurde. Virtuell kann man den sagenhaften 360 Grad Rundblick auf der Seite des Veranstalters nachholen:
www.baumwipfelpfad.by -  Nach anderthalb Stunden Führung zurück vom Turm, tat eine heiße Suppe in der dortigen Gastwirtschaft sehr gut und mancher nutzte die übrige Zeit noch für weiter gehende Informationen im angegliederten Hans-Ehrenmann-Haus.

Gut durchgewärmt und gestärkt brachen wir nach um 15 Uhr nach Sossau bei Straubing auf, wo wir von unserem ehemaligen "Übergangspfarrer" Monsignore Klaus Lettner erwartet wurden. Sossau ist sein momentaner Einsatzort. Dort saßen wir in der Wirtschaft neben der Marienwallfahrtskirche in gemütlicher Runde beim Abendessen zusammen. Danach stellte uns der junge Mesner - hinreißend und humorvoll erzählt - Interessantes aus der Pfarrgeschichte und aus der Geschichte des Kirchenbaus von Sossau vor.  Insbesondere besteht das Gotteshaus aus einem spätromanischen und einem gotischen Bauteil. In der Anbetungskapelle erfuhren wir so manche Anekdote über die paar verbliebenen, aber außergewöhnlichen 17 von ca. 600 ehemaligen Votivtafeln zu Ehren der Mutter Gottes. Von den hier beheimateten Vorfahren des Skisportlers Stangassinger war beispielsweise noch ein großes Votivbild zu sehen und ein besonders schönes von der Stadt Schärding - einst gestiftet zum Dank für die Rettung der Stadt vor der Feuersbrunst, das der jetzige Bürgermeister gerne für seine Stadt  käuflich erwerben wollte, dem aber die Pfarrei nicht zustimmte.

Nach einem auch hier gesungenen Marienlied verabschiedeten wir uns von Pfarrer Lettner aus der Kirche und traten gegen 19 Uhr die Heimreise an. In Fuchsmühl kurz nach 21 Uhr angekommen war für einige erst einmal Fegen und Schaben am kräftig eingeschneiten Auto angesagt, um damit nach Hause fahren zu können. Aber das schadete der guten Stimmung nach diesem abwechslungsreichen Ausflug nicht.

 
Abfahrt im Schneetreiben
Altarraum der Pfarrkirche Peter und Paul March
Beim Vortrag der Mesnerin in der Kirche
An der Kasse zum Baumwipfelpfad hoch zum Seitenanfang
Die Jungen testen ihre Kräfte am Wackelbaum.
In ca. 20 m Höhe beweist Pfarrer Varghese Kraft am Wackelbaum; die Kids versuchen´s auch.
Im Inneren des Baumturms
Auf der Aussichtsplattform oben auf dem 44 m hohen Baumturm
Postkartenansicht der Marienpfarrkirche Sossau hoch zum Seitenanfang
Hausherr Monsignore Lettner im Gespräch mit unserem Chorsprecher und Pfarrer
   

Achensee 2./3.10.2010
Nürnbergfahrt 11.09.04

<<< Chor-Busfahrten >>>

Garmisch-Partenkirchen 2003
Brauerei BürgerBräu Hof

Dresden 15./16.06.2013 Bayer. Wald 27.10.12 Leipzig 27.09.15

Begrüßungsseite

 
Kirchenchor
 
Konzerte und Auftritte mit Hörbeispielen
 
Pfarrkirche
 
Übersicht über das Chorrepertoire
 
Dienstplan
 
Mail an den Chor- Webmaster