START

     Wieder einmal waren alle Ausflügler frühzeitig und pünktlich um 7 Uhr vorm Jugendheim am Start zu dieser Fahrt ins Frankenländle, die bereits in der Ankündigung unseres Chorsprechers und seiner bienenfleißigen Bettina viele unvergessliche Eindrücke verriet und - hier schon vorweggenommen - 100%ig auch hielt.

Der Ablauf war gründlich vorbereitet und für alle Mitfahrenden war bestens gesorgt. Wir hatten nur unsere gute Stimmung im Gepäck, jede weitere Verpflegung war reichlich an Bord des Busses verstaut: Speisen und Getränke gratis, sogar an Stadtpläne war gedacht worden, auf dass ja keiner verloren gehe... So wurde denn auch zunächst nach Art des Kirchenchores unterwegs Frühstück gemacht, bevor wir uns in das Getümmel der Frankenmetropole stürzten: Eine ausgewogene, gelungene Mischung aus Vergnügungs- und Bildungsreise ohne jemand zu überanstrengen.

Selbst für die individuelle eigene  Stadterkundung oder auch für eine Einkehr hatte man noch genügend Zeit und das war gut so. Denn an diesem Tag fand in der Innenstadt der jährliche Trempelmarkt statt, der größte Flohmarkt Deutschlands! Für die einen hochinteressant, andere meinten eher " oalts Zeich homma salwa gnouch daham" :-)

Doch wie schon angedeutet; es gab noch viele andere Attraktionen für jeden Geschmack. Denn am Ende dieses Tages war jeder voll des Lobes, nachdem unser Führungsteam für einen kleinen Obolus auch noch mit einem kulinarischen Höhepunkt auf der Rückreise (alias Würstchenbude laut Fahrtinfo!!!) aufwartete: Ein opulentes, so man wollte, 3-Gänge-Menü vom heißen Büffet im Gasthaus Schenk, Micheldorf. Der krönende, gesellige Abschluss vor unserer Rückkehr nach 21 Uhr. Liebe geht eben doch durch den Magen!  Xaver, deine Wiederwahl ist dir sicher ... 8 -)

 

Stationen in der Stadt
mit den vielen Gesichtern:
alt/modern, romantisch/turbulent,
nachdenklich/lustig...

>>> Lebkuchenfabrik Schmidt mit Demo und kostenlosem Kaffee, Lebkuchenprobe und (günstige?) Einkaufmöglichkeit

>>> Stadtrundfahrt mit hervorragend kundiger, sympathischer Führung entlang des von Fachwerkhäusern und Toren malerisch gesäumten Altstadtrings, weiter durch die SÜDSTADT, vorbei an den monumentalen Zeugen der national-sozialistischen Geschichte der Stadt ( z. B. Kongresshalle, Märzfeld)

>>> Fahrt über die Pegnitz vorbei am Johannisfriedhof (Grabstätte A. Dürers) in die NORDSTADT zur Kaiserburg

>>> Burgerkundung und Führung zu Fuß mit unserer Begleiterin vorbei am Dürerhaus bzw. individuelles "Ausströmen" in die Altstadt.

>>> Spaziergang mit interessanten Erläuterungen von der Burg zum Hauptmarkt in der Innenstadt.

>>> Gelegenheit zum Besuch z. B. des Spielzeugmuseums, des Trempelmarktes in der ganzen Innenstadt mit Tausenden von Menschen und Trödel;  zur Einkehr oder einfach nur zum Bummeln durch die wunderschöne Altstadt mit den prächtigen Bauten und Kirchen (Frauenkirche) rings um den "Christkindlesmarkt"

>>> Abfahrt von Nürnberg um 16.30 Uhr

 

18 Fotoimpressionen vom Tagesablauf

Autobahnfrühstück kurz vor Nürnberg

Schmidt-Lebkuchenprobe zur Videovorführung

Auf dem ehemaligen Reichsparteigelände

das kolossale nie fertige "Deutsche Stadion"

Dokumentationszentrum

Blick zurück über den Dutzendteich

Vom ehemaligen Reichparteigelände in die Nordstadt

Gerichtsgebäude der Nürnberger Prozesse

Berühmtester Friedhof Deutschlands: St. Johannis

Über die Pegnitz

Wissenswertes über die Kaiserburg

und die Pferdespuren Eppelein v. G. auf der Burgmauer

Die Kaiserburg: Wahrzeichen Nürnbergs

Vor einem mittelalterlichen Haus

Der "Schöne Brunnen" mit Frauenkirche am Hauptmarkt

Dreh am scheinbar nahtlosen "goldenen" Wünsch-dir-was-Ring des Brunnens

Einkehr im Gasthaus Schenk, Michelfeld

zur "Schlacht" am heißen Büffetganz nach oben

Achensee 2./3.10.2010
13.03.04 JVA Hof

<<< Chor-Busfahrten >>>

Garmisch-Partenkirchen 2003
Brauerei BürgerBräu Hof

Dresden 15./16.06.2013 Bayer. Wald 27.10.12 Leipzig 27.09.15

Begrüßungsseite

 
Kirchenchor
 
Konzerte und Auftritte mit Hörbeispielen
 
Pfarrkirche
 
Übersicht über das Chorrepertoire
 
Dienstplan
 
Mail an den Chor- Webmaster